Startseite

Hallo und Willkommen bei
NaturalCare69
Naturseifen & Pflegezubehör
Welche Vorteile bietet Naturseife Naturseife ist im Gegensatz zu konventioneller Seife zu 99% biologisch abbaubar.
Sie belastet nicht unsere Umwelt. Industriell gefertigte Seifen bestehen meist aus
tierischen Fetten (Schlachtabfällen) und verschiedensten chemischen Zusätzen.
In unseren handgesiedeten Naturseifen werden nur hochwertige, reine Pflanzenöle- und
Fette verwendet. Durch diese Art der Seifenherstellung bleibt natürliches Glyzerin
in der Seife erhalten, was als Feuchtigkeitsfaktor die Haut vor Austrocknung schützt.
Unsere Naturseifen enthalten keine künstlichen oder chemischen Zusatzstoffe,
Konservierungsmittel oder ähnliches. Daher sind Naturseifen sanfter zur Haut.
Durch Überfetten der Seife wird erreicht dass unverseifte Öle in dieser verbleiben,
damit eine rückfettende Wirkung erziehlt wird. So wird, je nach Hauttyp, das Eincremen
nach dem Duschen/Baden überflüssig. Als Duftstoffe werden vorwiegend Ätherische Öle
oder Parfümöle für Naturseife eingesetzt. Der Duft verblaßt zwar etwas nach längerer
Lagerung der Seife. Die wertvolle therapeutische Wirkung der Ätherischen Öle bleibt
aber voll erhalten.
 
 
Jedes Seifenstück ein Unikat Und wird in liebevoller Handarbeit von uns gesiedet, geschnitten und verpackt. Daher
ergeben sich Unterschiede bei jeder Naturseife in Form und Farbe. Die Seife ist
ein reines Naturprodukt und somit Farb-, Duft- und Gewichtsschwankungen unterworfen.
Durch den natürlichen Trocknungsprozess von ca. 4 Wochen verliert das Produkt nach der
Seifenherstellung noch an Gewicht. Die Naturseife wird dadurch konzentrierter, milder
und ergiebiger. Bei längerer Lagerung sollte sie dunkel, kühl und trocken liegen.
Naturseife ist zwar recht lang, aber nicht unbegrenzt haltbar. Deshalb sollten Naturseifen
innerhalb der angegebenen Haltbarkeit aufgebraucht werden.
 
 
 
Nächster Markt Termin am 12. November 2017 auf dem Martinsmarkt in Gevelsberg
 

Warenkorb

Suche